Weshalb Händler werden?

Transmissions Aquitaine in Frankreich und Vecom in Italien sind in zeitlicher Reihenfolge die letzten Unternehmen, die MASTER-Händler geworden sind. Die letzten 2 von 19 Unternehmen, die sich in kurzer Zeit für unsere Produkte entschieden haben und in unser Projekt eingestiegen sind.

Es gibt eine Vielzahl von Gründen für diese Entscheidung; abgesehen von offensichtlichen technischen und handelstechnischen Faktoren können wir auf drei wichtige Gründe verweisen.

Der Markt trägt keine Scheuklappen

Der Markt ist kein zu bändigendes Pferd; wir wissen, dass wir ihn ernst nehmen und ihm zuhören müssen. Dies tun wir Tag für Tag, indem wir die Anforderungen und die Tendenzen der einzelnen Bereiche überwachen.

Davon profitieren auch unsere Händler, die neben Produkten auch Ideen und Anregungen erhalten.

Ideen und Lösungen

Ideen sind jedoch nicht genug. Sie sind wichtig, sie müssen jedoch durch Handlungen unterstützt werden.

Unsere Getriebemotoren gestatten es, das Lager zu verkleinern, das Angebot zu vergrößern und die Kosten zu optimieren: Dies sind Maßnahmen, die den Kunden überzeugen, denn es sind Lösungen.

Wir geben alles

Wir tun alles, damit der Kunde mit dem Produkt und mit dem Service zufrieden ist. Und wenn mal etwas schief gehen sollte, dann setzen wir uns dafür ein, das Problem zu beheben. Das scheint banal, ist es aber nicht, und der Kunde weiß das.