DC-Aufsteckgetriebemotoren

Die ideale Lösung zur Gewährleistung eines optimalen Wirkungsgrads selbst bei niedriger Ausgangsdrehzahl. Unseren Katalog haben wir kürzlich um neue Register speziell für DC-Aufsteckgetriebemotoren ergänzt.

Ferrit o Neodym

FT-Getriebe können mit Gleichstrom-Elektromotoren in folgenden zwei Ausführungen kombiniert werden: DC-Motoren der EC-Serie mit Ferrit-Magneten und DC-Motoren der ND-Serie mit Seltene-Erden-Magneten aus Neodym. Je nach Kombination entstehen so Getriebemotoren der Serie ECFT bzw. NDFT.

Diese Getriebemotoren eignen sich ideal für alle Anwendungen, die hohe Untersetzungen erfordern. Im Vergleich zum Schneckengetriebemotor zeichnen sich ECFT- und NDFT-Getriebemotoren durch einen verbesserten Wirkungsgrad und eine kompaktere Bauweise aus. Sie stellen somit die ideale Lösung für alle Gleichstromanwendungen dar, in denen die Reduzierung des Platzbedarfs und eine möglichst lange Betriebsdauer eine zentrale Rolle spielen.

Die ideale Lösung zur Gewährleistung eines optimalen Wirkungsgrads selbst bei niedriger Ausgangsdrehzahl. Unseren Katalog haben wir kürzlich um neue Register speziell für DC-Aufsteckgetriebemotoren ergänzt.

Katalog DC-Aufsteckgetriebemotoren ECFT

Katalog DC-Aufsteckgetriebemotoren NDFT